KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Passend zu dem Schwerpunkt des Geschichteunterrichts im 8. Schuljahr, besuchten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen die KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Die Inhalte, die bereits im Unterricht vermittelt worden waren, konnten so um eine unvergessliche praktische Erfahrung erweitert werden. Die kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte des ehemaligen Konzentrationslagers war für die Jugendlichen zweifelsohne prägend. Besonders wichtig war den begleitenden Pädagogen deren Sensibilisierung gegenüber Themen wie Diskriminierung von Minderheiten und Demokratiefeindlichkeit, sowie leider sehr aktuellen Problemen wie Rassismus und auch Antisemitismus.